5 Fragen auf dem Weg zu einer guten Webseite

Fragen Sie sich mitunter, ob Ihre Webseite bezüglich des Aufbaus, des Inhalts und Aussagekraft optimal aufgestellt ist? Ob die Leser den Inhalt mögen und ob Sie damit die Kundengruppe erreichen, die Sie anstreben?

Diese Fragen können Sie nicht nur dann beantworten, wenn Sie einen Fachmann heranziehen oder teure SEO-Werkzeuge zum Einsatz bringen. Sie können diese auch selbst beantworten – ohne Hilfsmittel und ohne umfangreiches Fachwissen. Denn es sind genau 5 Anzeichen, die Ihnen aufzeigen, ob Ihre Webseite funktioniert und für alle Belange optimal aufgestellt ist.

  1. Erkennen Sie sofort, was Ihr Unternehmen anbietet?

Die Frage mag ein wenig makaber klingen, da Sie natürlich auch ohne den Blick auf Ihre Internetseite sehr genau wissen, welche Leistungen und Produkte Sie beziehungsweise Ihr Unternehmen anbietet. Doch betrachten Sie Ihre Website einmal nicht mit Ihren Augen, sondern mit den Augen Ihrer Kunden, welche die Seite auf der Suche nach einem bestimmten Produkt aufgesucht haben.

Kann der Kunde diese Leistungen und Produkteauf Anhieb erkennen? Oder sind diese vielleicht auf diversen Unterseiten versteckt beziehungsweise unzureichend markiert und beschrieben? Versuchen Sie, alle Angebote so transparent wie nur möglich zu präsentieren. Ihre Kunden werden Ihnen dies in Form von einem guten Umsatz danken.

  1. Erkennen Sie die Kernbotschaft in Ihrem Angebot?

Betrachten Sie Ihre Webseite weiter mit den Augen Ihrer Kunden. Fragen Sie sich nun, ob Sie die Kernbotschaft der Seite sofort erkennen. Fällt Ihnen auf, ob die angebotenen Leistungen in einem Kauf enden sollen? Oder ob die Seite lediglich der Beratung gilt?

Schauen Sie, ob Ihr Anliegen deutlich genug herausgearbeitet wurde. Möchten Sie etwas verkaufen, dann ist es wichtig, dass die Kaufoptionen nicht versteckt sind, sondern der Kunde bereits auf der Startseite erfährt, wo er diesbezüglich aktiv werden kann. Machen Sie ihm die Kaufentscheidung so einfach wie nur möglich – ansonsten verlieren Sie ihn an die Konkurrenz. Internetnutzer wollen nicht lange suchen und lieben schnelleemotionaleEntscheidungen.

Ist Ihre Internetpräsenz hingegen auf Beratung ausgerichtet und soll vielleicht lediglich der Information und Kontaktaufnahme dienen, dann machen Sie auch dies von Beginn an klar. Je besser Sie den Kunden in Ihr Angebot einführen, umso höher die Kundenzufriedenheit und umso größer Ihr Erfolg.

  1. Verweilen Sie gerne auf der Internetseite?

Sehen Sie einen Anreiz für ein Verweilen auf Ihrer Internetseite? Ist sie unterhaltsam, informativ, ansprechend gegliedert und folgt sie einem angenehmen Farbschema?

All diese Dinge sorgen dafür, dass sich Kunden auf Ihrer Internetseite wohl fühlen und diese nicht nur gerne aufsuchen, sondern auch verweilen und Ihre Dienste in Anspruch nehmen.

  1. Sind alle Keywords optimal gesetzt?

Keywords bilden eine wichtige Basis für den Erfolg einer Internetseite. Sie dienen als Suchbegriff für Ihre Kunden und helfen dabei, Ihr Portal innerhalb der Suchmaschinen perfekt zu platzieren. Schauen Sie daher Ihre Webseite genau an und suchen Sie selbst nach den für Sie wichtigen Keywords. Können Sie diese erkennen? Oder gibt es Optimierungsbedarf?

Mitunter hilft es, wenn Sie die wichtigsten Schlagworte hervorheben, indem Sie diese fett markieren. Je wichtiger das Keyword, umso wichtiger die Platzierung. Hauptkeywords müssen auf der Startseite zu finden sein. Weniger wichtige Keywords können über den gesamten Internetauftritt gleichmäßig verteilt werden.

  1. Finden Sie klare Anweisungen?

Der Content auf Ihrer Website ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg. Er muss nicht immer peppig oder besonders schwungvoll sein. Jedoch muss er für Ihre Kunden klare Anweisungen enthalten, damit diese sich daran orientieren können. Prüfen Sie daher, ob Sie diese Anweisung aus den Texten herauslesen können. Gelingt Ihnen dies, wird es auch Ihren Kunden gelingen.

 

Sollten Sie Fragen zum Vorgehen bei der Analyse Ihrer Webseite haben, wünschen Sie frischen Content oder einen kritischen Blick meinerseits auf Ihre Internetpräsenz, dann nutzen Sie einfach das Kontaktformular und treten Sie mit mir in Verbindung. Ich helfe Ihnen gerne, sodass wir gemeinsam Ihre Internetseite auf den richtigen Weg bringen können.

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: